Caesarforum

[Photo Caesarforum]

Das Caesarforum (Forum Iulium) ist das älteste der vier Kaiserforen. Der Bau begann 54 v. Chr. unter Julius Caesar, wurde aber erst 46 v. Chr. unter dem ersten römischen Kaiser Augustus vollendet. Foren gab es in jeder römischen statt. Sie dienten als Zentrum für für alle politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Angelegenheiten.

Geht man die Via di Salare Vecchia entlang, so kommt man zum Caesarforum, dass leider nur von außen einsehbar ist. Es liegt bedingt durch die Bautätigkeit der Jahrhunderte, wie fast allen antiken Bauten etwas unterhalb des heutigen Straßenniveaus.
Betrachtet man die Ruinen, wirken sie irgendwie unaufgeräumt. Das ist bei Ruinen zugegebener Maßen häufiger der Fall. Aber hier fiel es mir besonders auf. Viele der verbliebenen Bruchstücke liegen kreuz und quer auf dem Boden verteilt. Kann natürlich auch Ergebnis des Einreißens der Forums (die Bauten des römischen Reichs dienten häufig als Travertin-Steinbruch) oder der Ausgrabungen sein.

Der Bau des Caesarforum wurde von Julius Caesar begonnen, weil sich das bestehende Forum Romanum sich als zu eng erweis, um seinen administrativen Funktionen zu erfüllen. Wirtschaftlich möglich war die Errichtung des Caesarforums nur durch den Sieg des Julius Caesar über die Gallier und die daraus resolutierende reiche Kriegsbeute.
Wie auch Teile des Forum Romanum, wurde es 283 n. Chr. von einem großen Brand zerstört.

Geht man von der Via di Salaria Vecchia in die Via di Tulliano, kann man die Überreste der zum Caesarforum gehörenden Lokale besichtigen. Der Eintritt ist durch Gitter verwehrt ist.

Am Rande des Forums steht eine Bronzestatue Julius Caesars, die auf seinen Erbauer hinweist.



Kommentar schreiben

Felder mit * sind Pflichtfelder



 

© 1998 –2017 ombelico.de — André Wegner